Projektübersicht

Für das 2009 gegründete Cheerleading Team des Bischöflichen Cusanus Gymnasiums Koblenz ging mit der Einladung zu den World School Cheerleading Championships ein Traum in Erfüllung. Denn denn wir sind als erstes Schulteam Deutschlands von der International Cheer Union (ICU) zu der Cheerleading Schulweltmeisterschaft für 2018 nach Orlando, Florida eingeladen worden. Hier wollen wir im kommenden Jahr Deutschland repräsentieren.

Kategorie: Sport

Stichworte: Bischöfliches Cusanus Gymnasium, Schulsportverein DJK BCGK, Highschool Cheer Worlds, Mighty Dragons, Cheerleading

Finanzierungszeitraum 03.07.2017 13:58 Uhr - 30.09.2017 23:59 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Winter 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Crowdfunding dient dem Zweck, durch Cheerleeding Freude an Bewegung und Leistung sowie Teamgeist und Verantwortung zu vermitteln. Wir hoffen, dass unser Cheer-Schulteam auch auf der Weltmeisterschaft erfolgreich sein wird.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist, als erstes deutsches Schulteam auf der Weltmeisterschaft der Schulteams im Cheerleading anzutreten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Cheerleading ist ein Leistungssport, der alleine in Deutschland dieses Jahr von 10618 Aktiven betrieben wurde. Leider ist aber auch kaum eine Sportart so klischeebehaftet wie unsere. Dabei bedeutet Cheerleading so viel mehr, als Pompoms zu schwingen und Footballteams anzufeuern.
Im Vordergrund steht neben Akrobatik, Tanz und Krafttraining auch Kooperation, da viele akrobatische Elemente nur im optimalen Zusammenspiel aller Beteiligter funktionieren können Unser Team fördert Mädchen dabei, in der Gemeinschaft ihrer Mitschüler über sich hinauszuwachsen und in akrobatischem Stuntgruppen Mut zu beweisen. Auch die Jungs haben die Möglichkeit, akrobatisch herausfordernd als Bases im Partnerstunt (ein Base und ein Flyer) zu agieren. Sie erlernen außerdem einen unverkrampften und respektvollen Umgang mit Mädchen und jungen Frauen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Crowdfunding dient dem Zweck, uns optimal und professionell auf die Weltmeisterschaft vorbereiten zu können. Dazu gehört natürlich auch die richtige Ausstattung. Und natürlich wollen wir auch SchülerInnen mit weniger finanziellem Spielraum den Sport in unserem 26-köpfigen Team ermöglichen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der gemeinnützige Verein: Schulsportverein DJK Bischöfliches Cusanus Gymnasium und die AG Cheerleading des Bischöflichen Cusanus Gymnasiums, sowie der betreuende Sportlehrer Krister Berends.